Versicherungssparten:


Weitere Angebote:

Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutz für den Selbständigen

Privat-Rechtsschutz für den Selbständigen

Die Versicherung tritt ein für Rechtsschutzfälle bei rechtlichen Problemen z.B. aus Verträgen im Sachenrecht, aus Arbeitsrechtsverhältnissen, Schadenersatzansprüchen, Straftaten oder Angelegenheiten aus der Sozialversicherung.

Versicherte Personen sind

  • der Versicherungsnehmer,
  • der Ehegatte oder im Versicherungsschein genannte Lebenspartner sowie
  • die minderjährigen sowie die unverheirateten volljährigen Kinder (dabei sind Abweichungen bei den Versicherungsgesellschaften möglich).

Versicherungsschutz besteht

  • im privaten Bereich
  • im beruflichen Bereich als Selbstständiger (dies kann auf Wunsch vom Versicherungsschutz ausgeschlossen werden) und
  • als Fußgänger, Radfahrer und Fahrgast in öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Enthaltene Leistungen und Rechtsschutz-Sparten sind

    • Schadenersatz-Rechtsschutz
    • Arbeits-Rechtsschutz (der jedoch kann ausgeschlossen werden kann, außer im Singl-Rechtsschutz)
    • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht bei privaten Verträgen
    • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
    • Sozialgerichts-Rechtsschutz
    • Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
    • Straf-Rechtsschutz
    • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
    • Beratungs-Rechtsschutz im Familien-und Erbrecht

    Zusätzlich kann Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz vereinbart werden.