Versicherungssparten:


Weitere Angebote:

Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutz im Verkehrsbereich

Bei der Fahrt mit dem Kraftfahrzeug besteht am ehesten die Gefahr, in Rechtsstreitigkeiten zu geraten. Denn Unfälle sind nicht vorhersehbar. Keiner der Beteiligten kann vorher damit rechnen, dass es gerade ihn treffen wird.
Ob an einem Unfall Schuld, Teilschuld oder keine Schuld besteht: Meist schildert jeder der Beteiligten den Hergang anders. Wer in so einem Fall die Angelegenheit seinem Rechtsanwalt übergeben kann, spart nicht nur Geld, sondern auch viel Zeit.

Die Leistungen der Rechtsschutzversicherung im Verkehrsbereich umfassen die folgenden Rechtsschutzsparten eingeschränkt auf den Verkehrsbereich:

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
  • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen

Eine Rechtsschutzversicherung im Verkehrsbereich kann abgeschlossen werden als:

  • Verkehrs-Rechtschutz (im engeren Sinne),
  • Fahrer-Rechtschutz oder
  • Fahrzeug-Rechtschutz.